Schlafen im Doppelheustadel

Allen, die sich wünschen, etwas anderes zu erleben, bieten wir Übernachtungen in einem hundert Jahre alten Doppelheustadel, Toplar genannt. Zum Frühstück werden Sie aber auf die Terrasse unseres Bauernhofs eingeladen.

Die Geschichte von Tehnika Cankar und dem Doppelheustadel auf dem Bauernhof Weiss.

Während des zweiten Weltkriegs war von 1942 an in dem Hang über dem Bauernhof Weiss die illegale Partisanendruckerei Tehnika Cankar tätig. Oft hielten sich in der illegalen Druckerei auch Kuriere und Partisanen auf. Da der ursprüngliche Erdbunker deshalb zu klein geworden war, entschied sich der Einheimische und Leiter der Druckerei Rado Zakonjšek, noch einen Erdbunker zu bauen. Da es aber schwer war, unbemerkt bearbeitetes Holz zu bekommen, hat er die hölzernen Balken aus dem Doppelheustadel verwendet. Der Besitzer des damaligen Bauernhofs Marn (heute Weiss) bemerkte, dass das Holz verschwindet, das unter dem Doppelheustadel gelagert wurde. Er meldete den Diebstahl nicht, denn er hätte die Tätigkeit der Druckerei in Gefahr bringen können, die dort bis zum Kriegsende tätig war.

Unterkunft:

Übernachtung mit Frühstück (Person/Tag): ab 35 €

Zuzahlung:

Tourismustaxe (Person/Tag) 1,5 €

Frühstück pro Person: 6 €

Wellness:

Sauna für die Gäste des Bauernhofes (pro Person): 10 € / 2 Stunden

Sauna für andere Gäste (pro Person) 15 € / 2 Stunden

Zusätzliches Angebot:

Mountainbikeverleih (pro Person): 6 € / 2 Stunden

Nachlass für Kinder:

Ohne Zuzahlung für Kinder bis 4 Jahre

Kinder im Alter von 5-7 Jahren: 50% Nachlass

Ausstattung

Hausordnung

• Rauchen ist in den Zimmern und den anderen gemeinsamen Räumlichkeiten im Haus verboten.
• Haustiere sind nicht erlaubt.
• Partys sind nicht erlaubt.

Buchen Sie Ihren Aufenthalt.